Hebammen-Ambulanz

Wochenbett-Ambulanz

Dein Baby ist geboren und endlich geht es nach Hause.

Schön ist es, wenn eine Hebamme Dich zu Hause besuchen kann, leider ist dies nicht immer gewährleistet. Damit Du auch ohne häusliche Wochenbettbetreuung gut in der neuen Situation ankommst, haben wir die "Wochenbett-Ambulanz" ins Leben gerufen. 

Leistungen
Nach Terminabsprache bieten wir Dir eine ein - oder auch mehrmalige Unterstützung im Wochenbett an.
Egal ob es dabei um Dein Baby oder Deine Anliegen als Elternteil geht:
Hier bist Du mit all Deinen Fragen gut aufgehoben.
Gerne kannst Du uns auch zu einem Vorgespräch bereits während der Schwangerschaft besuchen und Dich über unsere Angebote informieren .

Kosten
Wir können Dich in der Schwangerschaft und bis zu 8 Wochen nach der Geburt unterstützen.
Die Kosten der Hebammensprechstunde werden im Rahmen der Hebammenhilfe von Deiner gesetzlichen Krankenkasse übernommen.
Wenn Du privat versichert bist, erhälst Du eine Rechnung gemäss der privaten Gebührenverordnung.

Aufgrund der Coronapandemie trägst Du an den Terminen bitte eine FFP2 Maske. Solltest Du mit Begleitperson kommen, so hält diese Person sich an die 2G Regel. Geimpfte und Genesene Begleitersonen haben zusätzlich einen Bürgertest dabei (nicht älter als 24 Stunden). Die Nachweise werden bitte der Hebamme vorgelegt. Geschwisterkinder dürfen zu den Terminen nicht mitgebracht werden.

WICHTIG: Bringe zu jedem Termin die Bestätigungsmail, die Du für den jeweiligen Termin bekommst, mit (digital oder als Ausdruck). Ohne diesen Nachweis, erhältst Du keinen Zutritt auf das Kliniksgelände! Zur Nachverfolgung der Besucher, verlangt die Klinik eine Online-Registierung. Hier der Link, den Du nutzen kannst: https://www.severinskloesterchen.de/ueber-uns/corona-virus 


Für Termine kannst Du Dich ganz einfach online anmelden:



Weitere Infos auch unter:
Tel. 0221-3308-1644

Ansprechpartnerinnen:

  • Heidi Bernard
  • Daniela Degen
  • Ulrike Heckelen
  • Hedwig Klostermann
  • Sabine Kreifels
  • Jennifer Kubizek
  • Annette Schlickeiser
  • Dagmar Stapper

Solltest Du eine Hebamme für die Wochenbettbetreuung zu Hause suchen, melde Dich auf jeden Fall beim Hebammennetzwerk. Dort wird man versuchen Dir weiterzuhelfen. Das klappt manchmal sogar auch noch kurzfristig.

www.hebammennetzwerk-koeln.de